BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildSonderfahrt nach WorpswedeBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Auswirkungen des Bundesinfektionsschutzgesetzes  +++     
     +++  Einschränkungen während der Fahrsaison 2021  +++     
     +++  Schnupperkurse  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Auswirkungen des Bundesinfektionsschutzgesetzes

18. 04. 2021

Das neue Bundesinfektionsschutzgesetz hat auch Auswirkungen auf den Betrieb der Museumsbahn.

 

§ 28 b enthält folgende Formulierung:

Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die nach § 28a Absatz 3 Satz 13 durch das Robert Koch-Institut veröffentlichte Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Sieben-Tage-Inzidenz) den Schwellenwert von 100, so gelten dort ab dem übernächsten Tag die folgenden Maßnahmen:

"Die Öffnung von Freizeiteinrichtungen wie z.B. touristische Bahn- und Busverkehre und Flusskreuzfahrten sind untersagt.

 

Diese Regelung bedeutet, dass wir im Landkreis Cuxhaven fahren dürfen, auf dem Gebiet der Stadt Bremerhaven jedoch nicht. Somit wäre zur Zeit nur ein Pendelverkehr zwischen Drangstedt und Langen zulässig.

 

Wir werden über die weitere Entwicklung informieren.

 

Veranstaltungen

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Dienstags

von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

Ehrenlokführer/in

Der Nikolaus kommt nach Bederkesa

Sonderfahrt nach Worpswede

Museumsbahn Bremerhaven-Bederkesa e.V.
Bahnhofstraße 18, 27624 Geestland - Bad Bederkesa

Tel.: (04745) 7169
Mail: